Besser verstehen

BES•SER verstehen

Teilhabe durch den Zugang zu Informationen

Sich Informationen zu beschaffen, diese verwerten oder auch bewerten zu können, ist wesentliche Voraussetzung, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Dazu müssen diese Informationen verständlich sein. So kann sich ein jeder auf Basis von Informationen eigene Meinungen zu verschiedenen Themen bilden oder eigene Entscheidungen treffen. Verstehen ist somit eine wichtige Voraussetzung dafür, wirksam und umfassend am gesellschaftlichen und politischen Leben teilnehmen zu können. Das Konzept Leichte Sprache trägt dazu bei, Menschen mit Lernschwierigkeiten, mit geistiger Behinderung oder mit funktionalem Analphabetismus Teilhabe zu ermöglichen.

BES•SER verstehen

BES•SER verstehen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Betroffenen leichteren Zugang zu Informationen zu beschaffen. Informationen und komplexe Sachverhalte werden so aufbereitet und übersetzt, dass Menschen mit geringen Schreib- und Lesekompetenzen sie verstehen. Das bedeutet, Informationen und Texte werden in die sogenannte Leichte Sprache oder in eine einfache Sprache übersetzt. Je nach dem, für wen sie bestimmt sind.

Ob Busfahrpläne oder Touristeninformationen, lokale und überregionale Nachrichten oder Bürgerinformationen, Arbeitsanweisungen oder Sicherheitsvorschriften – jeder sollte sie lesen und verstehen können. Zum Team von BES•SER verstehen gehören deshalb auch Menschen mit unterschiedlichen Lernschwierigkeiten oder Behinderungen. Sie prüfen die Texte, denn sie können am besten beurteilen, welche Formulierungen verständlich sind und welche nicht.

 

Sie möchten mehr erfahren?

Sie erreichen uns:

Montag – Donnerstag von 08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag von 08:30 Uhr – 14:00 Uhr

BES•SER verstehen
Kaiserstr. 10 b
49809 Lingen

Downloads

Angebote

  • Wir verstehen unsere Aufgabe darin, Informationen aufzubereiten und zielgruppengerecht zu vermitteln – in Leichter Sprache und einfacher Sprache. Wir klären gemeinsam mit Ihnen Ziele und Erwartungen und beraten Sie auf Wunsch zu Ihren verschiedenen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Darstellungsformen und Medienauswahl. So entstehen aus Ihren Informationen, ganz gleich wie komplex sie sind, leicht verständliche Texte. Und zwar so, dass Ihre Zielgruppen sie verstehen.

    Sie möchten selbst Texte in Leichter Sprache verfassen und sie von einer Prüfgruppe in Bezug auf Verständlichkeit beurteilen lassen? Dann schicken Sie uns gerne Ihre Texte. Erst wenn eine Prüfgruppe, bestehend aus Menschen mit unterschiedlichen Lesekompetenzen, einem Text in Leichter Sprache Verständlichkeit attestiert, darf dieser mit dem entsprechenden Gütesiegel für Leichtes Lesen von Inclusion Europe versehen werden.

    Wir schreiben, übersetzen und prüfen:
    • Unternehmens- und Mitarbeitermagazine
    • Jahresberichte und Festschriften
    • Broschüren, Flyer und Programmhefte
    • Website-Texte und Nachrichten
    • Vereinsangebote
    • Arbeitsanweisungen und Sicherheitshinweise
    • Fragebögen

    Wir bieten Seminare und Workshops:
    Sie möchten wissen, wie es geht und selbst in einfacher oder in Leichter Sprache kommunizieren, wissen aber nicht, wie? Wir bieten Workshops und Seminare – zugeschnitten auf Ihren Bedarf. Ganz gleich, ob Sie ein breites Publikum erreichen möchten oder Vereinsmitglieder, Mitarbeitende oder auch Schülerinnen und Schüler – in unseren Seminaren erfahren und erlernen Sie, wie sich Texte so formulieren lassen, dass sie jeder versteht. Wir vermitteln Ihnen das Handwerkszeug. Sie probieren aus, wechseln die Perspektive, bekommen Feedback und lernen so, sich einfach und verständlich auszudrücken.

    Die nächsten jeweils 2-tägigen Termine:
    • 19. u. 26.09.2019 – jeweils 8:30 bis 16:30 Uhr
    • 17. u. 24.10.2019 – jeweils 8:30 bis 16:30 Uhr
    1. Seminartag: Grundlagen der Leichten und einfachen Sprache und deren Unterschiede
    2. Seminartag: Gelerntes erproben und eigene Texte schreiben

    Seminarort
    Christophorus-Werk Lingen
    Dr.-Lindgen-Str. 5-7
    49809 Lingen
    Hauptverwaltung, Raum 312

    Seminar-Anmeldung
    Claudia Schmidt, Fortbildungsbeauftragte
    Tel.: 0591 9142-302
    E-Mail: claudia.schmidt@christophorus-werk.de